Einkehrtage

An unseren Einkehrtagen halten wir im Bildungshaus Batschuns gemeinsam inne, lassen uns von einem Bibeltext leiten und hören in die Stille.

Der Tag beginnt um 8 Uhr mit dem gemeinsamen Morgenlob, nach dem Frühstück führt uns ein erster Impuls in die Stille, es folgen Austausch und ein weiterer Impuls. Am Nachmittag schließen wir den Einkehrtag mit einer Eucharistiefeier ab.

Wer gerne teilnehmen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Wir bitten dann um Anmeldung in unserem Sekretariat.

Termine

Datum Referent/in Thema

 

Sonntag, 17.10.2021

 

Dr. Susanne Winder

Der beneidete Engel

Wer sich für Menschen einsetzt, wer ihre Not und Verzweiflung mittragen will, der muss immer wieder auch einen Schritt zurücktreten und sich um vertrauensvolle Gelassenheit und aus dem Glauben genährte Hoffnung bemühen. Der 2020 verstorbene oberösterreichische Dogmatiker Gottfried Bachl befasst sich in vielen seiner Texte mit den Herausforderungen, die dieser Schritt aus der unmittelbaren Betroffenheit mit sich bringt. Ausgehend von seinem autobiografischen Text „Der beneidete Engel“ und von Gebeten und Psalmen, die er formuliert hat, stellen wir an diesem Einkehrtag die Frage, wie wir das selbst aushalten und leben: Wie gehen wir um mit der Spannung zwischen der direkten Berührung mit Leid und Tod - und einem Abstand ermöglichenden Blick aufs Ganze?

Sonntag, 19.12.2021 Brigitte Knünz  
Samstag, 12.02.2022 Pfr. Erich Baldauf  
Samstag, 02.04.2022 Dr. Helga Kohler-Spiegel  
Samstag, 04.06.2022 Tagung wfb + Frohbotschaft.heute  
     
Besinnungstage in Linz   Anmeldungen bei Marianne Seiringer:  T 0699 17154443
Samstag, 04.12.2021 Dr. Christoph Baumgartinger