Die Bibel quer-lesen

Einblicke in eine neue Bewegung

Mit der Reihe von Bibel quer-lesen möchten wir uns im 1. Halbjahr des Jahres 2021 mit der Apostelgeschichte und diesen erste Schritten zu einem „neuen Weg“ auseinandersetzen.

Lukas schildert in der Apostelgesichte das Werden der jungen Kirche. Dieses Werden geschieht auf dem Hintergrund von Verfolgung, inneren und äußeren Konflikten, von Not, Hunger und fehlender Organisation. Die ersten Frauen und Männer leisteten Pionierarbeit. Exemplarisch wollen wir in der Reihe Bibel quer-lesen einige Themen besprechen. Jedes der Themen steht für sich und trägt doch insgesamt zum Werden eines „neuen Weges“ bei. Sie liefern spannende Impulse für unsere Zeit.

Bibel quer-lesen ist eine Veranstaltungsreihe, die unregelmäßig im Haus der Frohbotschaft in der Mädlegasse 6a in Dornbirn von 19.00-21.00 Uhr stattfindet. Der Schwerpunkt der geplanten fünf Treffen im Frühjahr wird die Apostelgeschichte sein.

Sollte auf Grund der Covid-19-Pandemiemaßnahmen ein Treffen im Haus der Frohbotschaft nicht möglich sein, werden wir die Treffen via Zoom abhalten. Die Zoom-Zugangsdaten können Sie dann auf dieser Seite finden.

Termine:
05.März 2021 Ein gelungener Start
26.März 2021 Das tägliche Bestehen in Herausforderungen
23.April 2021 Not erfordert neue Ämter
21.Mai 2021 Das Sein bei Menschen
25.Juni 2021 Die Botschaft kommt an – trotz Schiffbruch

Leitung:
Pfarrer Mag. Erich Baldauf
Uhrzeit: Freitag, 19.00 Uhr