Einkehrtag ABGESAGT!

Referentin: Brigitte Knünz 

Thema: Wie wird es gut? (Jes 61,1-3)

Die Weltlage und ihre Probleme sind in ihrer Größe und Komplexität erdrückend. Und dennoch drängt uns unsere Sehnsucht nach Wegen wie es gut werden kann. Diese Sehnsucht ist auch Gottes Sehnsucht: Seit Urzeiten weist er den Menschen Wege, wie es gut werden kann. Eine Kurzformel dafür finden wir beim Propheten Jesaja. Jesus wird etwa 500 Jahre später diesen Text aufgreifen und ihn als Richtschnur für sein Wirken voranstellen – und er ist auch heute top-aktuell und wert, danach zu leben.


An unseren Einkehrtagen halten wir im Bildungshaus Batschuns gemeinsam inne, lassen uns von einem Bibeltext leiten und hören in die Stille.

Der Tag beginnt um 8 Uhr mit dem gemeinsamen Morgenlob, nach dem Frühstück führt uns ein erster Impuls in die Stille, es folgen Austausch und ein weiterer Impuls. Am Nachmittag schließen wir den Einkehrtag mit einer Eucharistiefeier ab.

Wer gerne teilnehmen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Wir bitten dann um Anmeldung in unserem Sekretariat.

Ort: Bildungshaus Batschuns

Zurück