Einkehrtag

Referent: Pfr. Dr. Peter Rädler

Thema:  „Leben ist Veränderung – Veränderung ist Leben.“
Gal 2, 11 – 14 (Der  Konflikt zw. Petrus und Paulus in Antiochia).

Jede einzelne Lebensgeschichte, die Geschichte der Gemeinschaft, die Geschichte der Kirche ist Veränderung – Mutation. Der Biblische Begriff „Metanoia“ – kann aus dieser Sicht auch heißen: Lass dich auf diese Veränderung ein, vertraue dich ihr an.

An unseren Einkehrtagen halten wir im Bildungshaus Batschuns gemeinsam inne, lassen uns von einem Bibeltext leiten und hören in die Stille.
Der Tag beginnt um 8 Uhr mit dem gemeinsamen Morgenlob, nach dem Frühstück führt uns ein erster Impuls in die Stille, es folgen Austausch und ein weiterer Impuls. Am Nachmittag schließen wir den Einkehrtag mit einer Eucharistiefeier ab.

Wer gerne teilnehmen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Wir bitten dann um Anmeldung in unserem Sekretariat.

Ort: Bildungshaus Batschuns

Zurück