Gebet in der Welt

Tagtäglich werden wir konfrontiert mit Meldungen aus der ganzen Welt, die bestürzen, Grund zur Sorge geben oder auch Angst machen. Oft spüren wir dabei Ohnmacht. Dem stellen die Frohbotinnen ihr Abendgebet entgegen. Der Evensong, der jeden 2. und 4. Montag im Monat jetzt neu im Haus der Gemeinschaft stattfindet, bekommt deshalb eine neue Ausrichtung: Wir möchten jedes Mal  ein Anliegen, das uns gerade berührt und wichtig ist, ins Gebet nehmen. Orientierung und Bestärkung soll uns jeweils eine Bibelstelle sein.

Das Gebet in der Welt beginnt um 17.30 Uhr mit einer Liederprobe, das Gebet im Raum der Stille ist dann von 18.15 – 18.45 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit, bei einem Getränk zusammenzusitzen. Alle sind herzlich eingeladen sowohl zur Liederprobe und / oder direkt zum Gebet!

Die Termine 2020-2021

Aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen haben wir beschlossen, das Gebet in der Welt bis Weihnachten einzustellen. Da sowohl die Probe davor als auch das Gebet an sich vom Singen lebt und das mit Maske einfach keine Freude mehr ist und so wohl auch zu viele Aerosole in die Luft gesprüht werden, ist es wohl besser, eine Zeit lang darauf zu verzichten.

Wir werden einen Vorschlag für das Gebet zum jeweiligen Datum online stellen. So kann Jede und Jeder von Zuhause aus das Gebetsanliegen mittragen.

Termine 2021

14.12.2020
11.01.2021  /   25.01.2021
08.02.2021  /   22.02.2021
08.03.2021  /   22.03.2021
26.04.2021  /   10.05.2021
14.06.2021  /   28.06.2021