Berichte

Ein Nachmittag in der Quelle.komm am 17.12.2018

Ein älterer Mann betritt mit einem Einkauftrolley die Quelle.komm. Die erste vollgefüllte Geschenktasche, die er hervorzieht, hinterlegt er für eine bestimmte Mitarbeiterin. Die zweite Tasche bekommen wir nur mit vereinten Kräften aus dem Trolley heraus, so prallgefüllt ist sie. Das sei für hier: Lauter Süßigkeiten für unsere Gäste.

Weiterlesen …

Startwochenende mit der Gruppe der angehenden Frohbotinnen vom 26.-28.10. 2018

Am frühen Abend des Nationalfeiertages reisten die drei Frauen und sechs Frohbotinnen nach Dornbirn an. Mit einem guten Abendessen begann das Treffen im Haus der Gemeinschaft.
Dann war eine „Ankommrunde“ geplant. Den Mittelpunkt der Runde bildete eine Kerze mit drei Dochten, verschiedene kleine Dinge, die zu einem Symbol werden konnten: „Mit welcher Sehnsucht bin ich gekommen? Was hat mich aufbrechen lassen?“

Weiterlesen …

Gesamttreffen Verein "Frohbotschaft.Heute" am 17.11.2018

Das Herbstgesamttreffen, das von der Gruppe Götzis 13 vorbereitet wurde, stand unter dem Thema „Unser Name – eine Verpflichtung?“

Weiterlesen …

Wir waren mit dabei am 13.10.2018

Weil uns die Zunahme an Fremdenfeindlichkeit, an nationalistischer Abschottung und Entsolidarisierung in Europa nicht unberührt lässt, haben sich die Gruppe FairAsyl, Frohbotinnen und Mitglieder des Freundeskreises an der Kundgebung gegen Nationalismus und für ein geeintes Europa am Kornmarktplatz in Bregenz beteiligt.

Weiterlesen …

Der Grund unserer Hoffnung vom 5.-9.9.2018

Elisabeth Hämmerle, ein Mitglied des Freundeskreises ist schon viele Jahre engagierte Bibliodrama-Leiterin. Sie berichtet von der internationalen Tagung im Bildungshaus Batschuns.

Weiterlesen …